Alpaka Socken

Platz 1 – Alpaka Socken Wollsocken Unisex “Das original” von Spitze Socks

Alpaka Socken

Alpaka Socken – Spitze Socks im 4-er Pack

Diese Wollsocken bekommst Du gleich im 4-er Pack. Folglich sind es gleich 4-Paar mit Komfortbund, dick und warm. Und das beste, der Preis. Auf jeden Fall liegt dieser bei ab EUR 21,99. Die Socken sind besonders bequem und haben einen speziellen Komfortbund. Sie bestehen aus 45% Schafwolle, 40% Alpakawolle und 15% Polymid. Ansonsten sind sie ökologisch gefärbt und bereits vorgewaschen.

Direkt zu den Alpaka Socken von Spitze Socks

Was sind Alpaka Socken und deren Besonderheit?

Die Alpakawolle gehört zu einer der teuersten und hochwertigsten Wollsorten auf der Welt. Die Alpakas sind der Namensgeber für den feinen Alpakagarn. Ursprünglichen stammen die süßen Tierchen aus Peru. Die Wolle kannst Du in verschiedensten Formen kaufen und sie verfügt über ganz spezielle Eigenschaften, abgesehen von den wärmenden. Aus diesem Grund gehört Alpakawolle und die daraus gemachten Alpaka Socken, zu den teuersten Produkten in diesem Textilsegment.

Alpaka: Das Tier mit der kuscheligsten Wolle!

Alpaka sind Tiere, die ursprünglich aus Peru stammen und zur Familie der Kamele angehören. Heutzutage züchtet man auch in Deutschland Alpakas, da sie ganz besonders wegen ihrer Wolle geschätzt werden. Grundsätzlich wird es zwischen zwei Alpakatypen unterschieden, und zwar Huacaya- und Suri-Alpaka.

Huacaya-Alpakas haben eine sehr feine und gekräuselte Wolle. Die Deckhaare, die auch als Grannenhaare bezeichnet sind. Auf jeden Fall sind diese sehr fein und garantieren eine maximale Wollqualität. Diese macht sich besonders bei den Alpaka Socken bemerkbar. Besonders hochwertige Alpaka Socken produziert man aus Rücken- oder Schulterhaaren, da diese noch glatter und weicher sind.

Suri-Alpakas haben eine gelockte und glatte Wolle. Damit eignet sich die Wollen ebenfalls sehr gut für Alpaka Socken. Die glatte Wolle passt sich perfekt dem Fuß an und sorgt gleichzeitig, dass die Füße warm bleiben und nicht ins Schwitzen kommen.

Alpaka Socken und ihre Besonderheit

Bei einem Blick auf die Faserstruktur der Alpakawolle wird klar, warum die Alpaka Socken so wertvoll sind. Dadurch, dass die Fasern innen hohl sind, weisen sie unglaubliche Thermoeigenschaften auf. Aus diesem Grund ist es selbst im Sommer möglich Alpaka Socken zu tragen, ohne dass der Fuß ins Schwitzen kommt.

Im Winter kann die Alpakawolle die Wärme des Köpers besonders effektiv speichern und gleichzeitig sind die Füße durch die Fasern von der Kälte isoliert und sorgen für angenehm warme Füße an kalten Wintertagen.

Im Sommer sorgt die Alpakawolle an den Füßen für einen optimalen Wärmeausgleich, da die Wolle in der Lage ist, die Wärme abzustoßen. Generell lässt sich die Feuchtigkeit und der Schweiß von den Fasern aufnehmen und abführen. Aus diesem Grund versprechen Alpaka Socken besonders hohen Tragekomfort. Ferner bleiben die Socken von Gerüchen verschont. Das verdanken die Socken den in der Alpakawolle enthaltenen Eiweißmolekülen. Diese neutralisieren den Schweiß und beugen unangenehme Situationen vor. Hier geht`s zum Hauptartikel Bunte Socken.